FlixBus: Bis zu 25 Euro bei Buchung über Google Assistant sparen - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals

FlixBus: Bis zu 25 Euro bei Buchung über Google Assistant sparen

FlixBus ist eines der ersten Unternehmen, das die Buchung von Tickets über den Google Assistant ermöglicht. Dabei hat man auch in der Vergangenheit immer wieder Aktionen gestartet, um Kunden über Rabatte zur Buchung über den Google Assistant zu verleiten. Die letzte Aktion ist dabei allerdings schon wieder ein wenig her. Nun hat man aber eine neue Aktion gestartet. Dabei können Kunden insgesamt wieder bis zu 25 Euro sparen und damit deutlich günstiger verreisen.

Die 25 Euro Ersparnis teilen sich dabei in fünf Buchungen auf. So erhält man jedes Mal fünf Euro Rabatt, wenn man seine Fahrt über den Google Assistant bucht. Dafür muss man über den Google Assistant mit FlixBus sprechen und kann anschließend über die Fragen, die von FlixBus gestellt werden, die richtige Fahrt herausfinden und buchen. Bei weiteren Fahrten kann man im Anschluss den Google Assistant dazu auffordern die übliche Fahrt zu buchen. Dann werden automatisch die Daten aus der vergangenen Buchung übernommen, sodass man diese Daten nicht erneut angeben muss und direkt vergünstigt sein Ticket buchen kann.

Die Aktion läuft bis zum Endes des Jahres und ist auf fünf Buchungen beschränkt. Bei weiteren Buchungen fällt wieder der volle Preis der Fahrt an. Zu beachten ist außerdem, dass bei der Buchung über den Google Assistant die persönlichen Daten aus dem verwendeten Google-Konto übernommen werden. Daher sollte man schon vor der Buchung überprüfen, ob diese Daten korrekt sind. Denn nach der Buchung ist eine Anpassung der Daten nicht mehr möglich und diese stehen dann auf dem gebuchten Ticket, das dann schlimmstenfalls nicht korrekt ausgestellt ist.

Über den Google Assistant müssen dabei nicht nur Fahrten mit dem FlixBus gebucht werden, sondern es ist auch eine Buchung von Tickets für den FlixTrain möglich. Auch auf diese Tickets erhält man jeweils einen Rabatt in Höhe von fünf Euro.

Den Google Assistant muss man nicht zwingend über die Google Home-Produkte nutzen, sondern kann diesen auch bequem über aktuelle Android-Smartphones nutzen. Denn auch dort ist der Google Assistant verfügbar und ermöglicht das bequeme Buchen von Tickets.

Insgesamt ist dies auf jeden Fall wieder eine nette Aktion von FlixBus, die einigen Kunden eine günstigere Fahrt ermöglichen wird und sicherlich auch dafür sorgen wird, dass der Google Assistant wieder stärker für die Buchung von Tickets genutzt wird. Denn trotz der spannenden und modernen Möglichkeit zur Buchung von Tickets werden die meisten Tickets weiterhin über die App oder die Website von FlixBus gekauft und nicht über den Google Assistant.

mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!