Thüringen-Ticket: Welche Züge darf man nutzen? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
Thüringen

Thüringen-Ticket: Welche Züge darf man nutzen?

Das Thüringen-Ticket ist eine der günstigsten und flexibelsten Möglichkeiten, um in Thüringen mit der Bahn Ausflüge zu machen oder in den Urlaub zu fahren. Daher ist es auch bei den Kunden recht beliebt. Doch wie auch bei anderen Ländertickets ist auch das Thüringen-Ticket nicht in jedem Zug gültig. Welche Züge darf man mit dem Thüringen-Ticket also nutzen?

Grundsätzlich kann man das Thüringen-Ticket in allen Nahverkehrszügen nutzen. Dazu gehören neben den RegionalExpress-Zügen auch S-Bahnen und Regionalbahnen. Außerdem kann man das Thüringen-Ticket auch in fast allen Linienbussen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und in allen Verkehrsmitteln in den Verbünden VVO, VVV, VMS, ZVON, MDV, marego und VMT.

Nicht nutzen darf man hingegen sämtliche Züge des Fernverkehrs. Dazu gehören neben dem ICE auch der IC und der EC. Für diese Züge braucht man eine separate Fahrkarte. Aufpassen sollte man außerdem bei Verkehrsmitteln außerhalb der teilnehmenden Verbünde. Dort kann es unter Umständen ebenfalls Einschränkungen geben.

Damit kann man mit dem Thüringen-Ticket eine ganze Reihe an Zügen und Bussen nutzen. Und das auch noch sehr günstig. Denn das Thüringen-Ticket kostet für eine Person lediglich 24,50 Euro. Dafür kann man dann beliebig viele Fahrten innerhalb eines Tages unternehmen. Jede weitere Person kostet dann außerdem nur 7,50 Euro, sodass man mit bis zu fünf Personen für insgesamt nur 54,50 Euro als Gruppe einen Ausflug unternehmen kann.

Kaufen kann man das Thüringen-Ticket ganz einfach über die Website der Deutschen Bahn, den DB Navigator oder an einem der Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn. Erhältlich ist es auch in den Verkaufsstellen der Deutschen Bahn mit persönlicher Beratung. Dort wird dann allerdings ein Aufschlag von zwei Euro fällig.

Letztendlich lässt sich somit sagen, dass man mit dem Thüringen-Ticket problemlos mit allen Nahverkehrszügen in Thüringen und nahezu allen Linienbussen fahren kann. Und auch in den teilnehmen Verbünden VVO, VVV, VMS, ZVON, MDV, marego und VMT gibt es keine Probleme. Lediglich bei Sonderverkehrsmitteln und dem Fernverkehr ist Vorsicht geboten, da für diese eine separate Fahrkarte notwendig ist.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Erfahre hier mehr dazu.

Einen Kommentar hinterlassen

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!