Bahn: Was ist ein ECE? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
Zug

Bahn: Was ist ein ECE?

Wer häufiger mit der Bahn unterwegs ist oder auf der Suche nach einer passenden Reisemöglichkeit mit der Bahn ist, wird sicherlich bereits häufiger auf die unterschiedlichen Zuggattungen gestoßen sein, die im Nah- und Fernverkehr anzutreffen sind. Darunter sind bekannte Züge wie der ICE, der IC oder ein RE, aber auch unbekanntere Züge wie ein IRE oder ein ECE. Doch was ist eigentlich ein ECE? Und wofür steht die Abkürzung?

Die Abkürzung ECE steht ganz einfach für EuroCityExpress. Dieser gehört dabei dem Fernverkehr an und ist in Sachen Komfort und Reisegeschwindigkeit mit einem ICE gleichzusetzen. Zum Einsatz kommen dabei aber eben keine ICE-Züge der Deutschen Bahn, sondern Züge der Schweizer Bundesbahn SBB.

Durch seine Zugehörigkeit zum Fernverkehr darf der ECE nicht mit Fahrkarten des Nahverkehrs genutzt werden. Stattdessen ist eine reguläre Fahrkarte für den Fernverkehr nötig, die man für den ECE so wie auch für andere Fernverkehrszüge ganz normal über die Website der Deutschen Bahn, den DB Navigator oder an einem der Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn kaufen kann.

Eingeführt wurde der ECE im Jahre 2017 für die neue Verbindung zwischen Frankfurt und Mailand. Diese wäre tariflich nämlich sonst als EC-Verbindung eingeordnet worden. Um die Verbindung aufgrund des Komforts und der Reisezeit jedoch mit einem ICE gleichzustellen, führte man die neue Zuggattung ein.

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2020 kam dann eine weitere ECE-Verbindung hinzu. So fahren seitdem auf der Strecke von München nach Zürich täglich ECE-Züge, die von der Deutschen Bahn, der SBB und der ÖBB gemeinsam betrieben werden.

Weitere ECE-Strecken gibt es bisher allerdings noch nicht, sodass diese Zuggattung in der Praxis auch nur recht selten auftaucht. Gerade für die angebotenen internationalen Verbindungen sind die ECE-Züge aber durchaus interessant und eine gute Alternative zum Flugzeug, um ohne einen Flug zügig und bequem an sein Ziel zu kommen.

Letztendlich ist der ECE damit ähnlich wie ein ICE und gehört nicht nur ebenfalls dem Fernverkehr an, sondern bietet auch einen ähnlichen Komfort. Jedoch kommen ICE so gut wie nur im Inland zum Einsatz und verkehren lediglich auf einzelnen Streckenabschnitten im Ausland, während der ECE auf Strecken zu finden ist, die sich im Wesentlichen im Ausland befinden. Dabei werden dann auch Fahrzeuge eingesetzt, die meist nicht von der Deutschen Bahn stammen, sondern von ausländischen Partnern wie der SBB, die die Verbindungen dann gemeinsam mit der Deutschen Bahn betreiben.

Einen Kommentar hinterlassen

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!