VRR: Ab wann müssen Kinder zahlen? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
Allgemein

VRR: Ab wann müssen Kinder zahlen?

Im VRR, dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, gibt es wie auch in vielen anderen Verkehrsverbünden für Kinder spezielle Vergünstigungen, sodass Kinder günstiger oder teilweise sogar kostenlos Busse und Bahnen nutzen können. Doch ab wann muss ein Kind eigentlich bezahlen? Und bis wann können Kinder kostenlos fahren?

Diese Frage ist recht schnell zu beantworten. Denn grundsätzlich fahren beim VRR alle Kinder bis sechs Jahre kostenlos. Zwischen sechs und vierzehn Jahren zahlen Kinder dann einen ermäßigten Preis und ab vierzehn Jahren müssen Kinder den vollen Preis bezahlen und brauchen ein normales Ticket wie für einen Erwachsenen.

Damit ist der VRR mit seinem System auch nicht alleine. Denn in zahlreichen anderen Verkehrsverbünden wie dem HVV in Hamburg oder dem VRS in Köln gelten die selben Regelungen für Kinder und Jugendliche.

Ähnlich sieht es auch bei der Deutschen Bahn im Fernverkehr aus. Denn auch dort können Kinder unter sechs Jahren problemlos kostenlos mitgenommen werden. Zwischen sechs und vierzehn bleibt die Fahrt ebenfalls kostenlos, aber das Kind muss bei der Buchung mit angegeben werden. Lediglich wenn das Kind in diesem Alter alleine ohne die Begleitung eines zahlenden Kunden fährt, muss für das Kind gezahlt werden. Dann werden jedoch nur 50 Prozent des regulären Fahrpreises fällig. Ab 15 Jahren muss ein Kind jedoch in jedem Fall ein normales Ticket haben wie ein Erwachsener und dann auch den vollen Preis zahlen.

Der VRR bietet zudem speziell für SchülerInnen mit dem SchokoTicket eine Möglichkeit, um günstig zur Schule oder in der Freizeit unterwegs zu sein. Dann müssen Kinder auch keine ermäßigten Einzeltickets kaufen, sondern können flexibel für einen geringen monatlichen Preis unterwegs sein. Denn das SchokoTicket wird subventioniert und dadurch für die Familien sehr günstig zu bekommen.

Letztendlich lässt sich somit zusammenfassen, dass alle Kinder bis sechs Jahre problemlos kostenlos mitgenommen werden können. Zwischen sechs und vierzehn Jahren muss dann allerdings ein ermäßigtes Kinder-Ticket gekauft werden und ab dem vierzehnten Lebensjahr muss ein Ticket wie für einen Erwachsenen gelöst werden. Damit hat der VRR die selbe Regelung für Kinder wie auch viele andere Verkehrsverbünde.

Einen Kommentar hinterlassen

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!