FlixTrain: Was kostet die Stornierung einer Fahrt? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals

FlixTrain: Was kostet die Stornierung einer Fahrt?

Immer wieder kommt es vor, dass man bereits seine Zugfahrt gebucht hat, aber aus verschiedenen Gründen dann doch nicht diese Fahrt antreten möchte. Grund dafür können Krankheiten, verschobene Termine oder einfach eine geänderte Reiseplanung sein. Dann benötigt man sein gebuchtes Ticket natürlich nicht mehr und möchte dieses zurückgeben. Doch kann man sein Ticket bei FlixTrain einfach stornieren? Und was kostet die Stornierung einer Fahrt bei FlixTrain eigentlich?

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass es bei FlixTrain problemlos möglich ist sein gebuchtes Ticket wieder zu stornieren. Wichtig ist dabei lediglich, dass die Stornierung spätestens 15 Minuten vor Abfahrt des Zuges erfolgt sein muss. Danach ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Zudem ist das Stornieren nur online möglich und nicht beim Personal im Zug.

Dafür kann man sich einfach auf einer speziellen Website von FlixTrain mit seinen Daten anmelden oder in der FlixTrain-App das entsprechende Ticket auswählen und dort in den Optionen die Stornierung auswählen. Im Anschluss wird man in beiden Fällen durch einen einfachen und schnellen Prozess geführt, sodass man sein Ticket schon nach wenigen Augenblicken und wenigen Klicks storniert hat.

Für die Stornierung fallen jedoch auch bei FlixTrain Kosten an. Ist die Abfahrt des gebuchten Zuges jedoch noch mehr als 30 Tage in der Zukunft, ist die Stornierung kostenlos. Ab einem Zeitraum von 30 Tagen fällt dann eine Gebühr in Höhe von einem Euro an. Bei weniger als 14 Tagen bis zur Abfahrt sind es dann schon drei Euro Gebühr. Die höchste Gebühr wird bei einer Abfahrt innerhalb der nächsten drei Tage fällig. Denn dann beträgt die Gebühr immerhin fünf Euro. Diese Gebühren werden bei der Stornierung jedoch auch transparent angezeigt.

Außerdem muss man bei FlixTrain beachten, dass man bei einer Stornierung kein Geld ausgezahlt bekommt, sondern lediglich einen Gutschein in der Höhe des verbliebenen Betrags erhält. Denn von dem ursprünglichen Betrag der Buchung werden für den Gutschein die Stornogebühren abgezogen. Dieser Gutschein kommt unmittelbar nach der Stornierung per Mail und ist insgesamt 12 Monate gültig. Eine Barauszahlung des Betrages ist hingegen nicht möglich.

Dennoch sind diese Gebühren für die Stornierung im Vergleich zu anderen Anbietern sehr fair. So können beispielsweise bei der Deutschen Bahn Tickets des Super-Sparpreises gar nicht storniert werden. Bei Sparpreisen ist zwar eine Stornierung möglich, kostet dann aber 10 Euro Gebühr und wird ebenfalls nur als Gutschein ausgegeben.

Zusammenfassend kann man also festhalten, dass die Stornierung bei FlixTrain deutlich einfacher funktioniert als bei anderen Anbietern. Allerdings muss man auch bei FlixTrain mit Kosten für die Stornierung rechnen, die jedoch im Vergleich zu anderen Anbietern noch angemessen sind, sodass man sich letztendlich bei FlixTrain keine Sorgen machen muss, wenn man seine gebuchte Fahrt doch nicht antreten kann.

mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!