Deutsche Bahn: Mitarbeiter bekommen neue Dienst-Kleidung - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals

Deutsche Bahn: Mitarbeiter bekommen neue Dienst-Kleidung

Seit 17 Jahren tragen die Mitarbeiter der Deutschen Bahn nun schon die gleichen Uniformen. Das soll sich nun aber bald ändern und alle 43.000 Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt eine neue Dienst-Bekleidung erhalten, die vom Star-Designer Guido Maria Kretschmer zusammen mit der Deutschen Bahn entwickelt wurde. Erstmals finden sich dann auch Kleider, Jeans und Poloshirts in der Kollektion wieder, die damit deutlich moderner und zeitgemäßer wird.

Mit der neuen Kollektion hat dann auch das Verkehrsrot in der Uniform ausgedient. Stattdessen setzt man bei den Farben mehr auf Burgundy und Blau. Bei der Auswahl der richtigen Kleidungsstücke helfen speziell geschulte Mitarbeiter. Diese werden an zahlreichen Hauptbahnhöfen in Deutschland in extra eingerichteten Räumlichkeiten bei der Auswahl helfen. Mitarbeiter können dort die neuen Kleidungsstücke ausprobieren und sich beraten lassen.

Bestellen können die Mitarbeiter die neue Dienstbekleidung bereits seit Januar. Im Frühjahr beginnt dann die nachhaltige Produktion der Kleidungsstücke. Insgesamt sollen rund 900.000 Einzelteile verschickt werden. Ab dem 1. August werden dann auch die Fahrgäste die neue Bekleidung zu sehen bekommen. Denn ab diesem Zeitpunkt tragen die Mitarbeiter die neue Kleidung dann auch im Dienst.

Zuvor wurden die neuen Kleidungsstücke bereits acht Monate lang von 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Deutschen Bahn ausgiebig getestet und die Ergebnisse der Tests mit in die Entwicklung der Kleidungsstücke eingebaut. Insgesamt hat die Entwicklung drei Jahre von der ersten Idee bis zur Einführung gedauert.

Zudem hat man bei der neuen Dienstkleidung sehr stark auf Nachhaltigkeit geachtet. Daher trägt auch ein Großteil der Kleidungsstücke das Label MADE IN GREEN by OEKO-TEX. Dieses steht für schadstoffgeprüfte Materialien und eine umweltfreundliche sowie sozialgerechte Produktion.

Die neue Dienstbekleidung hat zwar keinerlei Einfluss auf den Betrieb oder das Angebot der Deutschen Bahn, verleiht den Mitarbeitern aber ein wesentlich moderneres Erscheinungsbild. Und das wird sicherlich auch bei den Fahrgästen ankommen. Und auch die Mitarbeiter werden sich mit der neuen Bekleidung wohl deutlich wohler fühlen als mit der angestaubten Kleidung, die bereits seit 17 Jahren im Einsatz ist und nicht mehr wirklich modern aussieht. Daher ist sicherlich auch die Einführung einer neuen Dienstkleidung ein guter Schritt die Bahn für Fahrgäste und Mitarbeiter attraktiver zu machen.

mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!