Pinkbus: Kann ich mein Ticket stornieren? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals

Pinkbus: Kann ich mein Ticket stornieren?

Immer mal wieder kann es passieren, dass man eine geplante Reise absagen muss. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben. Doch oftmals bleibt man dann auf vielen Kosten sitzen oder muss hohe Gebühren für die Stornierung seiner Fahrkarten zahlen. Falls man sie denn überhaupt stornieren kann. Doch wie sieht es bei Pinkbus aus? Kann man bei Pinkbus gebuchte Fahrkarten stornieren? Und was kostet die Stornierung?

Diese Frage lässt sich bei Pinkbus recht schnell beantworten. Denn bei Pinkbus ist eine Stornierung von gebuchten Fahrkarten grundsätzlich nicht möglich. Dafür kann man seine Fahrt allerdings bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abfahrt umbuchen und damit zu einem späteren Zeitpunkt seine Fahrt antreten. Das ist allerdings auch nur möglich, wenn man die Fahrt direkt bei Pinkbus gebucht hat und nicht bei einem Drittanbieter wie Omio oder FromAtoB. Denn dann ist auch eine Umbuchung ausgeschlossen.

Kann man sein Ticket allerdings umbuchen, kann man dies bequem selbst über die sein Kundenkonto bei Pinkbus machen. Dort kann man im Bereich „Meine Buchungen“ – „Buchungen anzeigen“ über den Menüpunkt „Buchung ändern“ einfach selbst eine Umbuchung auf einen späteren Zeitpunkt vornehmen. Wichtig ist dabei allerdings, dass man bei einer Umbuchung nicht den Start- oder Zielort ändern kann und auch nicht den Namen des Reisenden.

Muss man seine Reise allerdings spontan absagen, ist eine Umbuchung nicht mehr möglich. Denn diese ist lediglich bis maximal 48 Stunden vor Abfahrt des Busses möglich. Ab diesem Zeitpunkt bleibt einem nur die Option die Reise nicht anzutreten und das Ticket verfallen zu lassen.

Damit ist Pinkbus im Vergleich zu Konkurrenten wie FlixBus oder BlaBlaBus deutlich unflexibler bei kurzfristigen Absagen von Reisen. Die Konkurrenten sind da wesentlich flexibler und erlauben eine Stornierung von Fahrten und ein einfaches Umbuchen. Da es bei Pinkbus bisher jedoch immer feste Preise gibt, die nicht mit der Nachfrage nach einer bestimmten Fahrt steigen, könnte es sich bei Pinkbus daher durchaus lohnen, wenn man seine Fahrt erst kurz vor der eigentlichen Abfahrt bucht, wenn man auch sicher weiß, dass man die Reise antreten möchte. Dann sollte man lediglich vorher regelmäßig einen Blick darauf haben, ob die gewünschte Fahrt nicht bald ausgebucht ist. Dafür hat man dann aber keinerlei Probleme mit der Stornierung von Fahrten.

mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!