BahnBonus: Kann man eine bestellte Prämie stornieren oder zurückgeben? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals

BahnBonus: Kann man eine bestellte Prämie stornieren oder zurückgeben?

Das BahnBonus-Programm der Deutschen Bahn ist eine interessante Möglichkeit für alle Kunden, um beim Kauf von Fahrkarten oder anderen Produkten der Deutschen Bahn ein wenig Geld in Form von Punkten zurückzubekommen, die dann später gegen Prämien wie Freifahrten, Gutscheine oder Upgrades eingetauscht werden können. Dabei gibt es eine große Auswahl an möglichen Prämien. Doch was ist, wenn man die falsche Prämie gebucht hat oder die Prämie doch nicht mehr braucht? Kann man eine gebuchte Prämie stornieren oder wieder zurückgeben?

Diese Frage lässt sich recht schnell beantworten. Denn grundsätzlich kann man über das BahnBonus-Programm gebuchte Prämien nicht stornieren oder zurückgeben. Ein Umtausch ist in diesem Fall komplett ausgeschlossen.

Einige Kunden, die bereits in diese Fall geraten sind, und die Deutsche Bahn verweisen jedoch als eine Option auf den BahnBonus-Service der Deutschen Bahn. So sollte man sich schnellstmöglich mit seinem Anliegen an diesen Kundenservice wenden. In einigen Fällen soll dann auf Kulanz dennoch eine Erstattung erfolgt sein. Darauf hat man jedoch keinen rechtlichen Anspruch und es kommt auch immer sehr darauf an welchen Mitarbeiter man im Kundenservice erwischt und wie man den Mitarbeitern gegenüber auftritt.

Dabei gibt es übrigens auch keine Unterschiede zwischen einzelnen Prämien. Denn sowohl bei Gutscheinen als auch bei Freifahrten, Upgrades oder Reservierungen ist eine Stornierung immer ausgeschlossen.

Letztendlich lässt sich somit festhalten, dass man bei der Buchung einer BahnBonus-Prämie genau aufpassen sollte und die richtige Prämie buchen sollte. Denn ein Umtausch oder eine Stornierung ist normalerweise nicht vorgesehen. Mit ein wenig Glück kann einem jedoch der Kundenservice der Bahn weiterhelfen und die Prämie dennoch erstatten. Das erfolgt dann allerdings auf Kulanz, sodass man darauf keinen Anspruch hat. Einen Versuch ist es allerdings sicherlich wert.

mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!