Bahn: Was ist der FEX? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals

Bahn: Was ist der FEX?

Wer ein Ticket für die Bahn buchen möchte oder einfach auf der Suche nach einer passenden Bahn-Verbindung ist, wird bereits auf die vielen unterschiedlichen Zug-Bezeichnungen gestoßen sein, die es in Deutschland gibt. Bekannt sind Abkürzungen wie ICE oder IC, aber was ist ein FEX? Und wie hängt der FEX mit dem Berliner Flughafen BER zusammen?

Die Abkürzung FEX steht bei der Bahn dabei für den Flughafen-Express, der den Berliner Flughafen BER an das Berliner Stadtgebiet anbinden soll. So fährt der FEX im Halbstundentakt vom Berliner Hbf über Gesundbrunnen und Ostkreuz bis zum Terminal 1-2. Damit hält er nur an großen Knotenpunkten und ist somit schneller als eine Fahrt mit der S-Bahn oder einer der anderen Regionalverkehrslinien.

Als Alternativen zum FEX können nämlich auch der RE 7, die RB 14, die RB 22 oder die S-Bahn genutzt werden. Denn auch diese Linien binden den Flughafen an das Berliner Stadtgebiet an und halten dabei auch an mehr Stationen als der FEX. Wer also sein Ziel an einer dieser Linien hat, wird wohlmöglich doch lieber auf diese Linien zurückgreifen als den FEX zu nutzen.

Zudem trägt der FEX zwar eine Express-Bezeichnung im Namen, aber er ist noch lange nicht so schnell wie er eigentlich sein könnte. Denn vom Berliner Hauptbahnhof aus fährt er zunächst einen großen Umweg, da die direkte Strecke zu ausgelastet ist. Dadurch geht einige Zeit verloren, die die Fahrtzeit nochmals hätte deutlich verkürzen können. Schneller als die S-Bahn oder die anderen Regionalbahn-Verbindungen ist der FEX aber auf jeden Fall.

Zum Einsatz kommen beim FEX umgebaute Doppelstock-Wagen, die besonders viel Platz für Gepäck mitbringen, sodass gerade Fluggäste mit viel Gepäck kein Problem haben werden ihr Gepäck unterzubringen. Auch eine erste Klasse und Bereiche für Behinderte gibt es in den Zügen.

Nutzen kann man den FEX mit einem regulären Nahverkehrsticket. Einen Aufpreis für die Nutzung des FEX gibt es dabei nicht. So kostet ein Ticket für eine einfache Fahrt vom BER bis zum Hauptbahnhof derzeit 3,60 Euro. Kaufen kann man die Tickets einfach über die Website der Deutschen Bahn, den DB Navigator oder an einem der Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen.

Letztendlich handelt es sich beim FEX also um den Flughafen-Express, der den Flughafen BER mit dem Berliner Stadtgebiet verbindet und somit eine komfortable und schnelle Anreise zum Flughafen ermöglicht. Da es sich dabei um eine reguläre Nahverkehrsverbindung handelt, kann der Zug auch günstig zum Nahverkehrstarif genutzt werden, um schnell und bequem vom Flughafen in die Stadt zu kommen.

mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!