VRR: Darf man mit dem SchokoTicket nach Venlo fahren? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals
NRW

VRR: Darf man mit dem SchokoTicket nach Venlo fahren?

Das SchokoTicket ist im VRR unter den Schülern ein sehr verbreitetes Abo-Ticket, das meist für die Fahrten zur Schule oder zu Freizeitaktivitäten genutzt wird. Doch mit dem SchokoTicket kann man nicht nur bequem zur Schule fahren, sondern auch Ausflüge in andere Städte unternehmen. Aber wie sieht es eigentlich mit einem Ausflug ins niederländische Venlo aus? Darf man mit dem SchokoTicket nach Venlo fahren? Oder muss man dazu ein zusätzliches Ticket kaufen?

Diese Frage lässt sich recht schnell beantworten. Denn grundsätzlich gehört Venlo nicht mehr zum VRR. Auf einzelnen Verbindungen können aber dennoch Tickets des VRR und damit eben auch das SchokoTicket genutzt werden. Konkret handelt es sich dabei um die Linien RE 13 und 929, die mit dem SchokoTicket für eine Fahrt nach Venlo genutzt werden können.

Verbindungen nach Venlo

Wie bereits erwähnt können mit dem SchokoTicket lediglich zwei Verbindungen nach Venlo kostenlos genutzt werden. Eine dieser Verbindungen ist der RE 13. Dieser fährt täglich zwischen Venlo und Hamm (Westfalen) und hält unterwegs noch in weiteren großen Städten wie Mönchengladbach, Düsseldorf, Wuppertal oder Hagen. Damit kann man von Venlo aus direkt in eine dieser Städte durchfahren ohne umsteigen zu müssen. Der RE 13 fährt dabei täglich in einem Stunden-Takt, sodass jede Stunde eine Verbindung von und nach Venlo angeboten wird.

Die zweite mögliche Verbindung mit dem SchokoTicket nach Venlo ist die Bus-Linie 929. Diese verkehrt von Venlo aus bis nach Duisburg zum Hauptbahnhof. Jedoch fährt dieser Bus nur recht selten und lediglich einzelne Fahrten führen bis nach Venlo. In der Regel sind dies lediglich zwei oder drei Fahrten pro Tag, sodass man seine Fahrt gut planen muss, wenn man den Bus nutzen möchte.

Insgesamt ist der RE 13 somit wohl die bequemste und einfachste Möglichkeit, um einen Ausflug nach Venlo zu machen. Er fährt nicht nur in einem regelmäßigen Takt an allen Wochentagen, sondern bietet auch deutlich mehr Platz und Komfort als ein Bus. Daher ist der RE 13 häufig auch gut gefüllt mit Fahrgästen von und nach Venlo.

Beachten sollte man außerdem, dass es zum Teil auch Fernverkehrszüge wie den ICE oder den IC gibt, die bis nach Venlo verkehren. Diese dürfen mit einem SchokoTicket allerdings nicht genutzt werden. Das gilt dabei nicht nur auf Strecken nach Venlo, sondern für alle Strecken, da es sich beim SchokoTicket lediglich um ein Angebot für den Nahverkehr handelt. Der ICE und der IC sind allerdings Fernverkehrszüge, die damit nicht genutzt werden dürfen.

Fazit

Letztendlich lässt sich somit sagen, dass das SchokoTicket problemlos auch für einen Ausflug nach Venlo genutzt werden kann. Dabei sollte man jedoch beachten, dass dafür nicht alle Verbindungen genutzt werden dürfen, sondern lediglich der RE 13 oder der Bus. Dann spart man sich aber ein zusätzliches Ticket und kann auch mit seinem SchokoTicket ohne weitere Kosten einen Ausflug in die niederländische Stadt machen.

Kommentar schreiben
mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!