Bahn: Was ist der Unterschied zwischen Großraum und Abteil im ICE? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals
Deutsche Bahn

Bahn: Was ist der Unterschied zwischen Großraum und Abteil im ICE?

Wer schon einmal bei der Deutschen Bahn für den ICE einen Sitzplatz reservieren wollte, wird sicherlich schnell auf die Auswahl zwischen einem Abteil und dem Großraum gestoßen sein. Dabei kann man seinen gewünschten Platz frei nach seinen eigenen Vorlieben auswählen. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Abteil und einem Großraum? Und hat einer der beiden Bereiche irgendwelche Vorteile?

Großraum-Bereich in einem ICE 4

Grundsätzlich gibt es im ICE zwei Arten von Sitzbereichen. Einer dieser Bereiche ist ein Abteil. Dieses ist abgetrennt und bildet innerhalb des Zuges quasi einen eigenen Raum. In einem Abteil finden normalerweise bis zu sechs Personen einen Platz, die sich dabei gegenübersitzen. Meist kann ein Abteil dabei sogar über eine Türe komplett geschlossen werden, sodass man in dem Abteil wirklich unter sich ist und nicht von anderen Reisenden gestört wird.

Die zweite Art der Sitzbereiche ist der Großraum. Hierbei gibt es keine abgetrennten Bereiche, sondern alle Plätze befinden sich in einem großen offenen Raum wie es auch bei den meisten Nahverkehrszügen der Fall ist. Dabei befinden sich meist immer zwei Sitze nebeneinander und in einigen Bereichen gibt es Tische mit gegenüberliegenden Sitzplätzen, sodass vier Personen an einem Tisch zusammensitzen können.

Bei der Ausstattung unterscheiden sich beide Bereiche jedoch nicht wirklich. So gibt es sowohl im Großraum-Bereich als auch in einem Abteil Steckdosen an den Plätzen, Tische zum Arbeiten oder Abstellen von Getränken oder Snacks und Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung.

Allerdings sind die Abteile gerade bei Gruppen, die zusammen reisen, besonders beliebt, da man so einen eigenen Bereich für sich hat und sich ungestörter als Gruppe unterhalten kann. Für Alleinreisende oder Paare, die zusammen reisen, sind hingegen Großraum-Bereiche meistens attraktiver, da man in diesen Bereichen ein offeneres Gefühl hat und sich nicht stundenlang mit fremden Personen in einem kleinen Raum gegenübersitzt.

Die Unterscheidung nach Abteilen und Großraum-Bereichen gibt es dabei allerdings nicht nur beim ICE, sondern auch beim IC und beim EC. Denn auch dort kann man in den meisten Fällen wählen, ob man in einem Abteil sitzen möchte oder lieber in einem Großraum-Bereich.

Allerdings werden die Abteile im ICE immer seltener. Denn bei den neuen ICE-Zügen verzichtet man nahezu komplett auf Abteile und bietet lediglich durch Glasscheiben abgetrennte Bereiche, die jedoch weiterhin offen sind, als Ersatz für Abteile an. Ansonsten sind die neuen ICE-Züge komplett auf Großraum-Bereiche ausgelegt. Und auch bei der Modernisierung von älteren ICE-Zügen entfallen viele Abteile und werden zu Großraum-Bereichen.

Damit kommt man den Kundenbedürfnissen nach, die in vielen Fällen einen Großraum-Bereich bevorzugen, und schafft gleichzeitig auch mehr Sitzplätze im Zug, da durch die Umwandlung eines ehemaligen Abteils in einen Großraum-Bereich deutlich mehr Sitzplätze eingebaut werden können.

Lediglich eine große Ausnahme gibt es aber auch bei den neuen ICE-Zügen. Denn für Familien gibt es weiterhin Abteile, die besonders auf die Fahrt mit kleineren Kindern ausgelegt sind und auch dementsprechend gestaltet sind. Familien können diese Abteile also auch weiterhin nutzen, um ungestörter zusammen zu verreisen und einen abgetrennten Bereich zusammen zu haben.

Letztendlich unterscheidet sich ein Abteil somit vom Großraum dadurch, dass ein Abteil abgetrennt ist und quasi einen eigenen Raum bildet. Das kann für zusammenreisende Gruppen durchaus interessant sein. Allerdings gibt es in den ICEs der Deutschen Bahn immer weniger Abteile, sodass der Großraum in Zukunft nahezu zum Standard wird und kaum noch eine Wahlmöglichkeit besteht. Dieser bietet dann eben ähnlich wie in einem Nahverkehrszug einen großen offenen Bereich mit allen Sitzplätzen links und rechts von einem offenen Gang.

Kommentar schreiben
mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!