Deutsche Bahn: Wo finde ich die Auftragsnummer? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
Deutsche Bahn

Deutsche Bahn: Wo finde ich die Auftragsnummer?

Spätestens wer schon einmal bei einer größeren Verspätung der Deutschen Bahn Geld zurückerstattet haben wollte oder versucht hat ein gebuchtes Ticket manuell im DB Navigator hinzuzufügen, wird dabei auf die Frage nach der Auftragsnummer gestoßen sein. Doch was ist bei der Deutschen Bahn eigentlich die Auftragsnummer? Und wo steht diese Auftragsnummer eigentlich?

Grundsätzlich lässt sich erst einmal festhalten, dass die Auftragsnummer bei der Deutschen Bahn als eines der zentralen Merkmale zur Erkennung einer Fahrkarte dient. So kann über die Auftragsnummer im System die entsprechende Buchung und das Ticket mit den dazugehörigen Informationen gefunden und zugeordnet werden.

Die Auftragsnummer selbst findet man dabei an verschiedenen Orten, die hauptsächlich davon abhängen wo man das Ticket gekauft hat. Der einfachste Fall ist dabei eine Buchung eines Tickets über die Website der Deutschen Bahn oder den DB Navigator. Denn dann bekommt man die Auftragsnummer direkt nach der Buchung des Tickets auf der Website oder in der App angezeigt. Zusätzlich bekommt man dann auch noch eine Bestätigungsmail. Auch dort ist die Auftragsnummer noch einmal enthalten.

Hat man gerade jedoch nur sein online gebuchtes Ticket zur Hand, findet man auch dort die Auftragsnummer wieder. Bei einem Ticket im DB Navigator steht sie dabei in der Ansicht des Tickets mit dem QR-Code ganz unten. Bei einem ausgedruckten Online-Ticket findet man die Auftragsnummer hingegen auf der rechten Seite unter dem QR-Code und dem eigenen Namen.

Schwieriger wird es hingegen bei Tickets, die am Automaten oder bei einer Agentur gekauft wurden. Denn dort ist die Auftragsnummer nicht direkt erkennbar. Dort hat die Auftragsnummer jedoch neun Stellen und findet sich in der linken unteren Ecke des Tickets. Teilweise ist diese auch farbig markiert. Dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Letztendlich lässt sich somit festhalten, dass man die Auftragsnummer in vielen Fällen in wenigen Sekunden herausfinden kann. Besonders bei online gekauften Tickets ist dies sehr einfach mit einem Blick in das eigene Kundenkonto, die Mails oder auf das Ticket möglich. Schwieriger wird es erst bei Tickets, die am Automaten oder in einer Agentur gekauft worden sind. Doch auch dort ist die Auftragsnummer schnell zu finden, wenn man denn weiß, wo man sie suchen muss. Damit steht dem Einreichen seiner Verspätung oder dem manuellen Hinzufügen eines Tickets in den DB Navigator nichts mehr im Wege.

Einen Kommentar hinterlassen

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!