Düsseldorf Hbf: Was kostet ein Schließfach im Bahnhof? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
NRW

Düsseldorf Hbf: Was kostet ein Schließfach im Bahnhof?

An vielen großen deutschen Bahnhof bietet die Deutsche Bahn bereits seit vielen Jahren die Möglichkeit sein Gepäck in Schließfächern für eine kleine Gebühr zu lagern und später wieder abzuholen, um währenddessen beispielsweise Termine in der Stadt wahrzunehmen. Einen solchen Service gibt es auch am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Doch was kostet ein Schließfach am Hauptbahnhof in Düsseldorf? Und wo finde ich die Schließfächer genau?

Grundsätzlich bietet die Deutsche Bahn in Düsseldorf zwei verschiedene Größen von Schließfächern an, die sich auch preislich unterscheiden. So kostet ein kleines Schließfach derzeit 3 Euro und ein großes Schließfach 4 Euro. Dabei handelt es sich um die Preise für 24 Stunden. Wer sein Gepäck nur kurzfristig verstauen möchte, zahlt im Kurzzeit-Tarif lediglich 1 Euro bzw. 1,50 Euro für ein Schließfach. Der Kurzzeit-Tarif gilt dabei für eine Mietdauer von bis zu sechs Stunden.

Natürlich kann man sein Gepäck aber auch jederzeit früher wieder abholen. Dazu sind die Schließfächer rund um die Uhr zugänglich und können jederzeit wieder geöffnet werden. Beachten sollte man allerdings, dass man die Schließfächer nach dem Öffnen nicht wieder schließen kann. Will man also nur kurz an sein Gepäck und es danach wieder einschließen, muss man erneut zahlen. Die Mietdauer endet somit mit dem ersten Öffnen und kann nicht fortgesetzt werden.

Die Schließfächer am Düsseldorfer Hauptbahnhof findet man an gleich zwei verschiedenen Stellen im Bereich der Passage unter den Gleisen. Einerseits findet man Schließfächer zwischen den Gleisen 12 und 13 im Gang zwischen dem Nordtunnel und der Hauptpassage. Weitere Schließfächer gibt es im Verbindungsgang zwischen dem Nordtunnel und der Empfangshalle vor dem Gleis 4.

Neben den Schließfächern bietet die Deutsche Bahn in Düsseldorf am Hauptbahnhof jedoch auch noch einen Gepäckservice an. Das eignet sich besonders für größere Gepäckstücke, die nicht unbedingt in ein Schließfach passen, oder für den Fall, dass alle Schließfächer bereits belegt sein sollten. Den Gepäckservice findet man gegenüber der Schließfächer im Verbindungsgang zwischen dem Nordtunnel und der Empfangshalle beim DB Gepäckcenter.

Beachten sollte man jedoch, dass das Gepäckcenter nicht rund um die Uhr geöffnet hat und man somit nur zu bestimmten Zeiten wieder an sein Gepäck kommt. Derzeit hat das Gepäckcenter werktags von 6:30 bis 21:30 geöffnet und am Wochenende und an Feiertagen von 7:30 bis 21:30. Zudem gibt es im Gepäckcenter lediglich Tagesmieten und keine Kurzzeit-Mieten. Preislich liegt die Aufbewahrung im Gepäckcenter bei derzeit 5 Euro pro Tag. Damit ist das Gepäckcenter nur minimal teurer als ein normales Schließfach.

Letztendlich bietet die Deutsche Bahn damit auch in Düsseldorf am Hauptbahnhof eine einfache und bequeme Möglichkeit, um sein Gepäck vorübergehend abzugeben und zu lagern, um beispielsweise Termine in der Stadt wahrzunehmen oder die Stadt zu erkunden ohne dabei sein Gepäck mitnehmen zu müssen. Gerade für Durchreisende kann das durchaus interessant sein. Auf die Schließfächer kann man sich dabei auch durchaus verlassen und auch zu den Stoßzeiten sollte es immer ein freies Schließfach geben.

Einen Kommentar hinterlassen

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!