Deutsche Bahn: Lounges ab 2. November geschlossen - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals

Deutsche Bahn: Lounges ab 2. November geschlossen

Nachdem die Deutsche Bahn ihre Lounges bereits im Frühjahr aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen hatte und danach nur mit Hygienemaßnahmen wieder öffnete, wird man die Lounges ab dem kommenden Montag erneut schließen. Und das soll auch voraussichtlich bis zum 30. November erst einmal so bleiben.

Der Grund dafür sind neuen Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie. So werden ab dem 2. November auch alle Gastronomie-Betriebe vorübergehend geschlossen. Zu diesen zählen die DB Lounges ebenfalls, sodass sie ab dem kommenden Montag erst einmal geschlossen werden.

Im Normalfall bietet die Deutsche Bahn mit ihren Lounges an großen Bahnhöfen eine attraktive Möglichkeit für Kunden der ersten Klasse und mit BahnComfort-Status, um den Aufenthalt angenehmer zu gestalten und eventuelle Umsteigezeiten in guter Atmosphäre zu verbringen. Dort gibt es neben Getränken auch Kleinigkeiten zum Essen auch Zeitungen und kostenloses WLAN, sodass man dort auch während seiner Wartezeit arbeiten kann.

Die Schließung der Lounges ab dem kommenden Montag ist dabei zwar sicherlich für die Nutzer keine schöne Nachricht, aber vor dem Hintergrund der anhaltenden Pandemie ein nachvollziehbarer Schritt. Zudem ist das Reiseaufkommen derzeit ohnehin wieder stark verringert, sodass viele regelmäßige Nutzer der Lounges ohnehin nicht unterwegs sein werden und somit auch gut für ein paar Wochen auf die Lounges verzichten können.

mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!