VRR: Wie lange gilt ein Zusatzticket? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
NRW

VRR: Wie lange gilt ein Zusatzticket?

Das ZusatzTicket ist im VRR eine beliebte Möglichkeit, um die Gültigkeit des eigenen Tickets zu erweitern. Dabei kann es genutzt werden, um eine weitere Person mitzunehmen, in der ersten Klasse zu fahren oder aber den Geltungsbereich des Tickets zu vergrößern. Doch wie lange ist ein ZusatzTicket eigentlich gültig? Und ab wann brauche ich ein neues ZusatzTicket?

Diese Frage lässt sich grundsätzlich recht schnell beantworten. Denn ein ZusatzTicket ist immer nur für eine Fahrt, Person oder Zusatzleistung. Zudem ist das ZusatzTicket immer nur in Verbindung mit einem weiteren gültigen VRR-Ticket gültig. Eine konkrete Minutenangabe gibt es für die Gültigkeit hingegen nicht. So kann eine Fahrt nur wenige Minuten dauern, aber durchaus auch eine halbe Stunde oder länger.

Dazu ein paar Beispiele für ein besseres Verständnis: Fährt man mit dem ZusatzTicket am Morgen in der ersten Klasse und will nach einem Termin auch wieder in der ersten Klasse zurückfahren, braucht man dafür ein neues ZusatzTicket. Das erste ZusatzTicket reicht in diesem Fall nur für die Hinfahrt. Hat man beispielsweise ein Abo-Ticket für den Raum Düsseldorf und möchte zu einem kurzen Termin nach Essen und nach dem Termin weiter nach Bochum, braucht man auch dafür zwei ZusatzTickets, da es sich dabei um zwei Fahrten handelt. Möchte man dann beispielsweise auch noch eine weitere Person auf seine Fahrt nach Essen und später weiter nach Bochum mitnehmen, braucht man dafür insgesamt vier ZusatzTickets, da für jede Person und Fahrt ein ZusatzTicket benötigt wird und in diesem Fall zwei Personen jeweils zwei Fahrten unternehmen.

Preislich liegt ein ZusatzTicket im VRR derzeit bei 3,60 Euro. Wer häufiger ZusatzTickets braucht und ein wenig Geld sparen möchte, kann alternativ auch ein 4er ZusatzTicket für 13 Euro kaufen und hat damit direkt vier ZusatzTickets. Kaufen kann man das ZusatzTicket an den VRR-Fahrkartenautomaten, in Kundenzentren und Vorverkaufsstellen, bei Fahrern im VRR-Gebiet oder ganz einfach online.

Welche Leistungen mit dem ZusatzTicket genutzt werden können, hängt ein wenig davon ab welches Ticket man bereits besitzt. So ist beispielsweise die Nutzung der ersten Klasse nicht für Inhaber eines SchokoTickets, eines YoungTicketPLUS oder eines Semestertickets möglich. Mit einem Abo-Ticket für die Preisstufen A, B oder C kann man die Gültigkeit dafür mit einem ZusatzTicket ganz einfach auf den gesamten Verbundraum erweitern.

Etwas spezieller wird es hingegen bei der Mitnahme von weiteren Personen. Diese ist nur mit einem Ticket 1000 oder einem Firmenticket möglich und dabei zeitlich eingeschränkt. Denn dies ist nur montags bis freitags nach 19 Uhr, ganztägig an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen sowie am 24.12. und 31.12. in erweiterte Geltungsbereiche des vorhandenen Tickets möglich. Für eine Mitnahme von Personen innerhalb des Geltungsbereichs des vorhandenen Tickets ist hingegen kein ZusatzTicket notwendig, da dies bereits durch das Ticket 1000 oder das Firmenticket abgedeckt ist.

Letztendlich lässt sich somit sagen, dass ein ZusatzTicket immer nur für eine Fahrt gültig ist. Will man dann wieder zurück fahren oder eine andere Zusatzleistung in Anspruch nehmen, braucht man ein neues ZusatzTicket. Zudem sollte man bei den Bedingungen für die Zusatzleistungen gut aufpassen, da diese nicht immer mit allen Tickets genutzt werden können. Insgesamt ist das ZusatzTicket allerdings eine schöne Möglichkeit, um die Gültigkeit des eigenen Tickets zu erweitern, wenn man doch einmal einen weiteren Weg zurücklegen möchte oder etwas mehr Ruhe in der ersten Klasse genießen möchte.

Einen Kommentar hinterlassen
Johannes glotz · Am 15. Juli 2021 um 20:24 Uhr

Ich würde sehr gerne wissen,ich habe das Sozialticket der Stadt ESSEN,kann ich dann mit einem Zusatzticket nach
Bochum und zurück

Maximilian (drivest.de) · Am 15. Juli 2021 um 20:48 Uhr

Nicht ganz. Für jede Richtung wird ein eigenes Zusatzticket benötigt. Sie brauchen somit zwei Zusatztickets, einmal für die Hinfahrt und einmal für die Rückfahrt.

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!