Deutsche Bahn stellt Ostsee-Ticket Ende Juni ein - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
Deutsche Bahn

Deutsche Bahn stellt Ostsee-Ticket Ende Juni ein

Mit dem Ostsee-Ticket hat die Deutsche Bahn in den letzten Jahren ein durchaus beliebtes Ticket für günstige Reisen von Berlin und Brandenburg an die Ostsee angeboten. Dabei konnte man zum Festpreis mit dem Regional- und Fernverkehr bis in bestimmte Regionen an der Ostsee und wieder zurück fahren. Doch in diesem Jahr ist wohl erst einmal Schluss mit dem Angebot. Das verkündete die Deutsche Bahn nun zumindest in einer neuen Tarifbekanntmachung.

Demnach soll das Ostsee-Ticket zum 26. Juni diesen Jahres auslaufen. Der letzte Verkaufstag für das Ticket soll damit der 12. Juni sein. Alle bereits gekauften Ostsee-Tickets sollen jedoch in jedem Fall bis zum Ende der auf der Fahrkarte vermerkten Geltungsdauer gültig sein. Dann soll jedoch Schluss sein. Zu den Gründen für die Einstellung dieses Angebotes gibt es bisher noch keine Informationen.

Für alle bisherigen Kunden des Ostsee-Tickets ist dies natürlich keine besonders gute Nachricht. Jedoch steht mit dem Stadt-Land-Meer-Ticket zumindest in begrenztem Rahmen eine Alternative zur Verfügung. So kann man auch mit dem Stadt-Land-Meer-Ticket zum Festpreis von Berlin auf bestimmten Strecken an die Ostsee und wieder zurück reisen. Allerdings hat es den großen Nachteil, dass es nur im Regionalverkehr gültig ist, während man mit dem Ostsee-Ticket auch den Fernverkehr nutzen konnte.

Und es gibt noch weitere Nachteile. So kann das Stadt-Land-Meer-Ticket auf weniger Strecken als das Ostsee-Ticket genutzt werden. Beispielsweise kommt man mit dem Ticket nicht mehr nach Rügen oder zum Ostseebad Binz. Und auch bei der Abfahrt in Berlin und Brandenburg gibt es Einschränkungen. So kann man beispielsweise nicht mehr ab Potsdam oder Oranienburg losfahren, sondern erst ab den Berliner Bahnhöfen. Hinzu kommt, dass es das Stadt-Land-Meer-Ticket nicht als Ticket für die erste Klasse gibt und dass es mit einer BahnCard ein ganzes Stück teurer ist als das Ostsee-Ticket.

Letztendlich fällt damit ein durchaus beliebtes und attraktives Angebot der Bahn für Urlaube oder Ausflüge an die Ostsee weg, was in der Vergangenheit durchaus von vielen Reisenden genutzt wurde. Zwar steht mit dem Stadt-Land-Meer-Ticket in gewisser Weise eine Alternative zur Verfügung, aber eben ohne die Nutzung des Fernverkehrs und mit weniger möglichen Strecken, was das Angebot trotz des günstigen Preises doch insgesamt unattraktiver macht als das bisherige Ostsee-Ticket.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Erfahre hier mehr dazu.

Einen Kommentar hinterlassen

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!