Cambio: Carsharing-Anbieter startet in Düsseldorf - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
NRW

Cambio: Carsharing-Anbieter startet in Düsseldorf

In Düsseldorf gibt es mit ShareNow und Flinkster bereits zwei große Carsharing-Anbieter. Doch nun kommt mit Cambio noch ein weiterer Anbieter hinzu, der seine Fahrzeuge künftig zum Leihen anbietet. Zum Start gibt es dabei 45 Fahrzeuge an insgesamt 16 Stationen im Stadtgebiet, die den Cambio-Kunden zur Verfügung stehen. Denn im Gegensatz zu ShareNow können die Fahrzeuge bei Cambio nicht einfach am Straßenrand abgestellt werden, sondern müssen immer zu einer der Stationen gebracht und dort abgestellt werden.

Ganz neu ist das Angebot in Düsseldorf allerdings nicht. Denn Cambio übernimmt in Düsseldorf den Betrieb von stadtmobil, die sich wiederum mit ihrem Angebot aus Düsseldorf zurückziehen. Die Stationen bleiben jedoch weitgehend erhalten und werden künftig von Cambio genutzt. Zudem wurde das Geschäftsgebiet durch neue Stationen in weiteren Stadtteilen ergänzt, sodass im Vergleich zu stadtmobil nun mit Cambio ein größeres Angebot zur Verfügung steht.

Zum Start besteht die Flotte aus insgesamt 35 Ford Fiesta, vier Ford Focus, vier Citroën Berlingo und zwei Ford Transit. Damit bietet man verschiedene Fahrzeuggrößen für unterschiedliche Bedarfe an. Dadurch können mit den Fahrzeugen nicht nur Strecken in der Stadt oder Ausflüge unternommen werden, sondern mit dem Ford Transit durchaus auch kleinere Umzüge oder Transporte.

Cambio selbst ist mittlerweile bereits in 31 deutschen Städten aktiv. Davon liegen 17 in Nordrhein-Westfahlen. Darunter befinden sich dann auch Städte wie Köln, Bonn oder Wuppertal. Düsseldorf ist daher für Cambio in gewisser Weise nur der logische nächste Schritt gewesen. Und von diesem Netzwerk können auch die Kunden von Cambio profitieren. Denn Cambio-Kunden können auch in allen anderen deutschen Städten und in Belgien die Fahrzeuge von Cambio nutzen. Zudem arbeitet man mit anderen Anbietern wie stadtmobil zusammen und kann auch deren Fahrzeuge nutzen, wenn Cambio in einer Stadt nicht aktiv sein sollte und man dort aber gerne ein Auto ausleihen wollen.

Insgesamt steht den Düsseldorfern damit nun nach dem Ende von stadtmobil dennoch ein umfangreiches und neues Carsharing-Angebot zur Verfügung, sodass man sich einfach und bequem ein Fahrzeug bei Cambio ausleihen und für seine Fahrt nutzen kann und es am Ende an einer der zahlreichen Stationen wieder zurückgeben kann. Abzuwarten bleibt nun wie das Angebot in Düsseldorf angenommen wird. Nach den Erfahrungen in anderen Städten dürfte man aber sicherlich auch in Düsseldorf einige Kunden für sich gewinnen können.

Einen Kommentar hinterlassen

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!