TIER: E-Mopeds nun auch in München verfügbar - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals

TIER: E-Mopeds nun auch in München verfügbar

Nachdem TIER bereits vor einigen Monaten die ehemalige E-Moped-Flotte von COUP übernommen hat und die Fahrzeuge mittlerweile in Köln und Berlin zurück auf die Straßen brachte, können die E-Mopeds nun auch in München genutzt und bequem über die App von TIER gebucht werden.

Damit stehen den Kunden nun auch in München nicht mehr nur E-Scooter von TIER, sondern auch E-Mopeds zur Verfügung. Letztere eigenen sich dabei im Vergleich zu den E-Scootern eher für mittlere bis längere Strecken, während die E-Scooter häufig für vergleichsweise kurze Strecken genutzt werden. Preislich liegen beide Fahrzeuge jedoch auch in München auf einem Niveau. So zahlt man für beide jeweils einen Euro für die Entsperrung des Fahrzeuges und danach 19 Cent pro Minute.

Im Gegensatz zu den E-Scootern sind von den E-Mopeds jedoch zunächst nur eine recht beschränkte Stückzahl auf den Straßen zu finden, sodass diese nicht so weit in der Stadt verbreitet sind wie die E-Scooter. So sollen zunächst lediglich 150 E-Mopeds in der Stadt verteilt werden.

Interessant an dem Start der E-Mopeds in München ist allerdings, dass der Vorgänger COUP genau wie in Köln vorher nicht in München aktiv war, sodass die E-Mopeds unter der Führung von TIER nun erstmals in München auftauchen. Damit scheint sich weiter zu bestätigen, dass TIER seine ganz eigene Strategie bei der Erweiterung der eigenen Fahrzeugflotte hat und sich bewusst die Städte aussucht.

Spannend dürfte nun werden wie es in Zukunft mit den E-Mopeds bei TIER weitergeht. So hat man insgesamt 5.000 Fahrzeuge und die dazugehörige Ladeinfrastruktur übernommen. Bisher sind aber noch nicht alle Fahrzeuge wieder auf den Straßen, sodass es recht wahrscheinlich sein dürfte, dass man die E-Mopeds in Zukunft auch noch in weiteren Städten anbieten wird.

Um welche Städte es sich dabei aber handeln wird, ist noch nicht bekannt. Klar dürfte aber sein, dass man nicht alle Städte mit dem neuen Angebot versorgen wird. Zunächst wird man sich wohl auf weitere große Städte beschränken. Denkbar wäre hier noch ein Start des Angebotes in Hamburg oder Frankfurt am Main. In beiden Städten sind bisher lediglich die E-Scooter von TIER zu finden und noch keine E-Mopeds.

Die Kunden profitieren von dem neuen Angebot aber in jedem Fall. Denn sie haben so eine noch größere Auswahl an Fahrzeugen zur Verfügung und können so noch bequemer kurze oder mittlere Strecken in der Stadt zurücklegen ohne dafür ein eigenes Fahrzeug zu benötigen.

mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!