Flixtrain: Welche Wagen sind reserviert? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
Flixtrain

Flixtrain: Welche Wagen sind reserviert?

Seit einiger Zeit kann man auch im Flixtrain Sitzplätze reservieren. Dadurch muss man nach dem Einstieg nicht mehr durch den Zug laufen und sich einen freien Platz suchen, sondern kann sich direkt auf seinen reservierten Platz setzen und die Fahrt genießen. Doch welche Plätze im Flixtrain sind eigentlich reserviert? Und wo kann man ohne Sitzplatzreservierung sitzen ohne befürchten zu müssen von seinem Platz verscheucht zu werden, da dieser bereits reserviert ist?

Grundsätzlich erhält man, wenn man bei der Buchung einen Sitzplatz reserviert hat, auf seinem Ticket eine Angabe zum reservierten Platz mit der entsprechenden Wagennummer und der Nummer des Sitzplatzes. Die Platz-Nummer besteht immer aus einer Zahl und einem Buchstaben. Die Zahl steht für die Sitzreihe und der Buchstabe für den Sitzplatz. So wäre beispielsweise der Platz 05C der mittlerweile Platz in der fünften Reihe eines Wagens. Die Wagennummer findet man immer an den Türen der Wagen und weiß damit direkt beim Einstieg in welchem Wagen man sich befindet.

Lange Zeit war es dabei so, dass sich die reservierten Wagen immer am Anfang und Ende des Zuges befunden haben und die mittleren Wagen zur freien Platzauswahl freigegeben waren. Das ist mittlerweile allerdings nicht mehr so. Vielmehr können mittlerweile in allen Wagen die Sitzplätze reserviert werden. Die Reservierung eines Platzes kann man im Zug selbst allerdings nicht erkennen, da dies nicht wie bei der Deutschen Bahn angezeigt wird.

Wo kann man ohne Sitzplatzreservierung sitzen?

Bereiche komplett ohne reservierte Sitzplätze gibt es im Flixtrain mittlerweile nicht mehr. Früher wurden diese noch separat mit grünen Schildern ausgewiesen, sodass man sicher sein konnte, dass in einem Bereich keine Sitzplätze reserviert wurden und man sich seinen Sitzplatz somit aussuchen kann. Das gibt es in dieser Form allerdings nicht mehr.

Wer jedoch einen freien Sitzplatz sucht, kann vor der Fahrt über die Website oder die App von Flixtrain im Buchungsprozess nachsehen welche Plätze reserviert sind und welche Plätze noch frei sind. So kann man sich vor der Fahrt sehr gut freie Bereiche aussuchen und sich dann dort im Zug einen passenden Sitzplatz aussuchen.

Wie kann ich einen Sitzplatz reservieren?

Sitzplätze kann man beim Flixtrain während des Buchungsvorganges für sein Ticket ganz normal hinzubuchen. Die Preise unterscheiden sich dabei je nach gewähltem Platz. So kosten normale Plätze am Fenster oder am Gang 3,99 Euro und Plätze an einem Tisch 4,49 Euro. Zusätzlich gibt es auch noch Komfortplätze für 4,99 Euro. Seinen jeweiligen Platz kann man sich dabei bei der Buchung selbst auf einer Karte des Wagens aussuchen.

Eine nachträgliche Buchung eines Sitzplatzes ist bisher aber leider nicht möglich. So muss dieser zwingend zusammen mit der Fahrkarte gebucht werden. Später ist dies nicht mehr möglich. Daher sollte man sich direkt bei der Buchung überlegen, ob einem eine Sitzplatzreservierung wichtig ist und man diese buchen möchte.

Aufpassen bei reservierten Bereichen

Der Nachteil im Flixtrain ist jedoch immer, dass man auch in den reservierten Bereichen nicht sehen kann, ob und wann ein Platz reserviert ist. Und gerade bei vollen Zügen kann es daher verlockend sein sich auf einen freien Platz im reservierten Bereich zu setzen und zu hoffen, dass dieser nicht reserviert wurde. Denn im Normalfall sind nicht alle verfügbaren Plätze auch wirklich reserviert. Doch dabei gilt es zu beachten: Kommt jemand, der diesen Platz reserviert hat, hat diese Person auch stets den Anspruch auf den Sitzplatz und man muss den Platz wieder räumen.

Im Gegensatz zur Deutschen Bahn sind die Sitzplätze im Flixtrain zudem für die gesamte Fahrt reserviert. Bei der Deutschen Bahn verfällt die Reservierung, wenn der Reisende 15 Minuten nach Abfahrt am Startbahnhof nicht auf seinem reservierten Platz sitzt. Beim Flixtrain hat der Kunde hingegen auch noch 20 Minuten vor der Ankunft am Zielort einen Anspruch auf seinen reservierten Platz.

Das einfachste ist daher für Kunden ohne Sitzplatzreservierung sich vor der Fahrt anzusehen wo es freie Sitzplätze gibt und sich dann in diesem Bereich einen Sitzplatz auszusuchen. Alternativ kann man sich natürlich auch einfach einen Sitzplatz für die Fahrt reservieren. Man muss jedoch keine Sorge haben, dass man auf der Fahrt stehen muss, da Flixtrain im Gegensatz zur Deutschen Bahn nur so viele Tickets verkauft wie es auch Sitzplätze im Zug gibt, sodass es nicht dazu kommen kann, dass alle Sitzplätze belegt sind und Fahrgäste auf den Gängen stehen müssen, weil sie keinen freien Platz mehr finden.

Einen Kommentar hinterlassen
Anita Slomski · Am 13. Juli 2021 um 10:19 Uhr

Ich habe heute Morgen für 2 Personen nach Hamburg gebucht Kompfortsitzplätze im Waggon 1 24c und 24 d. Meine Frage kann ich das ändern? Und zwar mit Tisch und beides Fenster Platz, damit wir 2 uns gegenüber sitzen. Ich würde mich freuen wenn Sie das ändern könnten.
Mit freundl.Grüßen Anita Slomski

Maximilian (drivest.de) · Am 13. Juli 2021 um 10:28 Uhr

Wir sind nicht Flixtrain und können daher leider auch keine Anpassungen an Ihrer Buchung vornehmen. Aktuell ist es bei Flixtrain auch nicht möglich den gebuchten Sitzplatz nachträglich zu ändern.

K. · Am 15. Juli 2021 um 21:19 Uhr

Wenn man bei Flixtrain einen Sitzplatz gebucht hat, heißt das noch lange nicht, dass dieser Platz am Reisetag auch tatsächlich zur Verfügung steht. Heute (15.07.21) habe ich völlig überraschend folgende E-Mail von Flixtrain erhalten:

„Dein ursprünglicher Sitzplatz XX (Waggon X) für Deine Fahrt von Hamburg Hauptbahnhof (FlixTrain) nach Berlin Südkreuz Bahnhof (FlixTrain) um 17.07.21, 19:49 hat sich geändert. Natürlich hast Du weiterhin einen Sitzplatz an Bord, wähle einfach einen verfügbaren Sitzplatz in der Zone mit freier Sitzplatzwahl aus. “

Die Frage ist nun, wo sich die „Zone mit freier Sitzplatzwahl“ befindet?

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!