VRR: Darf man mit dem SchokoTicket im ICE oder IC fahren? - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
NRW

VRR: Darf man mit dem SchokoTicket im ICE oder IC fahren?

Das SchokoTicket ist im VRR ein sehr beliebtes Ticket für Schüler, um bequem und einfach mit Bus und Bahn zur Schule zu kommen. Doch auch für Ausflüge ist es durchaus geeignet. So kann man mit ihm beispielsweise bis nach Venlo in den Niederlanden fahren. Für größere Ausflüge bieten sich aber meist der ICE oder der IC an, um schneller und komfortabler unterwegs zu sein. Doch darf man den ICE oder den IC mit dem SchokoTicket nutzen? Oder braucht man dafür eine zusätzliche Fahrkarte?

Diese Frage lässt sich sehr schnell beantworten. Denn bei dem SchokoTicket handelt es sich um ein reines Angebot für den Nahverkehr. Der ICE und der IC gehören jedoch zum Fernverkehr und dürfen daher nicht mit dem SchokoTicket genutzt werden. Für diese Züge muss man sich daher eine separate Fahrkarte kaufen, um sie nutzen zu können.

Welche Züge darf ich mit dem SchokoTicket nutzen?

Auch wenn man mit dem SchokoTicket nicht mit dem ICE oder dem IC fahren darf, gibt es dennoch eine ganze Reihe an Zügen, die mit dem SchokoTicket problemlos genutzt werden dürfen. Dabei handelt es sich nämlich um sämtliche Züge des Nahverkehrs. Dazu gehören neben den S-Bahnen auch der Regional Express und Regionalbahnen. Hinzu kommen dann noch die U-Bahnen und Straßenbahnen in den Städten im VRR, die ebenfalls mit dem SchokoTicket genutzt werden können.

Beachten sollte man außerdem, dass es neben dem ICE und dem IC noch weitere Züge gibt, die mit dem SchokoTicket nicht genutzt werden dürfen, da sie zum Fernverkehr gehören oder kein Teil des VRR sind. Dazu gehört auch der Flixtrain, der mit mehreren Linien durch Nordrhein-Westfahlen verkehrt. Denn auch für den Flixtrain braucht man ein separates Ticket und kann nicht mit dem SchokoTicket mitfahren. Gleiches gilt auch für EC- und Nightjet-Züge.

Welches Ticket brauche ich für den ICE oder IC?

Wer aber ein SchokoTicket hat und dennoch mit dem ICE oder dem IC einen Ausflug machen oder in den Urlaub fahren möchte, kann sich ganz einfach ein Ticket für einen der Züge kaufen. Dazu kann man sich auf der Website der Deutschen Bahn, im DB Navigator oder an einem Automaten der Deutschen Bahn ganz einfach die gewünschte Verbindung raussuchen und dort dann auch direkt ein Ticket kaufen.

Preislich geht es dabei mit einem Super Sparpreis bereits bei 17,50 Euro los. Je nach Auslastung des gewünschten Zuges und dem Zeitpunkt der Buchung kann es jedoch auch schnell teurer werden. Wer jedoch neben dem SchokoTicket auch noch eine BahnCard wie beispielsweise die Jugend BahnCard hat, kann bei der Buchung jedoch noch Geld sparen.

Fazit

Letztendlich lässt sich somit festhalten, dass man mit dem SchokoTicket im Nahverkehr sehr flexibel unterwegs ist und neben Bussen auch S-Bahnen, den Regional Express oder Regionalbahnen nutzen kann. Züge des Ferverkehrs wie den ICE oder den IC kann man mit dem SchokoTicket aber eben nicht nutzen. Dafür braucht man eine separate Fahrkarte.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Erfahre hier mehr dazu.

Einen Kommentar hinterlassen

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!