Deutsche Bahn: Sommerticket ab heute erhältlich - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
Deutsche Bahn

Deutsche Bahn: Sommerticket ab heute erhältlich

Das Sommerticket ist seit dem 1. Juli online erhältlich.

Jetzt kaufen

Nachdem es in den letzten Wochen immer wieder große Diskussionen darüber gab, ob es auch in diesem Jahr wieder ein Sommerticket geben wird, ist es nun soweit. Die Deutsche Bahn hat das Sommerticket 2021 offiziell auf ihrer Website angekündigt und zum Kauf freigegeben. Damit können auch in diesem Jahr wieder Reisende unter 27 Jahren während des Sommers besonders günstig und flexibel unterwegs sein.

Das Sommerticket 2021 bietet wie auch in den letzten Jahren vier flexible Fahrten für Reisende unter 27 Jahren. Preislich liegt das Sommerticket dabei dieses Jahr bei 90 Euro. Das entspricht einem Preis von 22,50 Euro pro Fahrt. Für alle Reisenden unter 18 Jahren kostet das Sommerticket sogar nur 70 Euro und damit lediglich 17,50 Euro pro Fahrt.

Kaufen kann man das Sommerticket ausschließlich online über die Website der Deutschen Bahn. Dabei erhält man einen Zugangscode, der dann flexibel für vier Fahrten innerhalb Deutschlands eingelöst werden kann.

Verkauft wird das Sommerticket in diesem Jahr ab heute (1. Juli) bis zum 15. August. Reisen kann man mit dem Ticket dann zwischen dem 3. Juli und dem 26. September. Wichtig bei den Reisen ist auch in diesem Jahr, dass auf den Fahrten eine Zugbindung besteht. Man muss somit genau den gebuchten Zug nutzen und kann nicht einfach früher oder später Fahren oder auf dem Weg eine spontane Pause einlegen und später weiterfahren.

Neu in diesem Jahr ist außerdem, dass alle Reisen spätestens zwei Tage vor der Abfahrt gebucht werden müssen. Damit sind spontane Fahrten nicht mehr so einfach möglich wie es in der Vergangenheit der Fall war. Zusammen mit der seit letztem Jahr geltenden Zugbindung wird das Sommerticket damit noch einmal etwas unflexibler.

Dafür können mit dem Sommerticket alle Züge des Fernverkehrs (ICE, IC und EC) für Fahrten innerhalb Deutschlands genutzt werden. Im Vor- oder Nachgang können zudem auch Nahverkehrszüge genutzt werden. Reine Fahrten im Nahverkehr sind hingegen nicht möglich. Ebenso können keine privaten Verbindungen wie von Flixtrain genutzt werden. Fahrten ins Ausland sind grundsätzlich auch möglich, aber in diesem Fall wird ab dem Grenzbahnhof ein weiteres Ticket für die Fahrt im Ausland benötigt, sodass das Sommerticket lediglich den deutschen Teil der Strecke abdeckt.

Sommerticket 2021 im Überblick
Reisezeitraum 3. Juli 2021 – 26. September 2021
Verkaufszeitraum 1. Juli 2021 – 15. Agusut 2021
Preis 90 Euro
70 Euro für unter 18 Jährige
BahnCard-Rabatt Nein
Einschränkungen Zugbindung
Buchung zwei Tage vor Abfahrt
Nahverkehr nur im Vor- oder Nachgang zu Fahrten im Fernverkehr

Wichtig zu wissen ist außerdem, dass das Sommerticket im Gegensatz zur Vergangenheit nicht mehr weiterverkauft werden kann. Auch ein Umtausch oder eine Stornierung sind nicht möglich. Lediglich bei Verspätungen von mehr als einer Stunde bekommt man im Rahmen der Fahrgastrechte ganz normale einen Teil seines Geldes wieder zurück.

Letztendlich bietet die Deutsche Bahn damit auch in diesem Jahr wieder eine schöne Aktion für junge Reisende an, um im Sommer günstig und flexibel unterwegs zu sein. Nachdem das Angebot in den letzten Jahren bereits sehr gut angenommen worden ist, wird sich das Sommerticket sicherlich auch in diesem Jahr bei den Reisenden einer großen Beliebtheit erfreuen und häufig genutzt werden. Immerhin ist man so meist deutlich günstiger unterwegs als mit der Buchung von einzelnen Tickets.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Erfahre hier mehr dazu.

Einen Kommentar hinterlassen

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!