MOIA nimmt regulären Betrieb in Hamburg wieder auf - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals

MOIA nimmt regulären Betrieb in Hamburg wieder auf

Bereits seit einigen Wochen fährt in Hamburg und Hannover nicht mehr wie gewohnt durch die Stadt. Stattdessen stellte man in beiden Städten durch die fehlende Nachfrage in Folge der Corona-Krise den Betrieb vorübergehend ein. Lediglich in Hamburg bot man in der Nacht noch ein abgewandeltes Angebot in Kooperation mit der Stadt Hamburg an. Doch nun verkündete man, dass diese Phase ein Ende hat und man zumindest in Hamburg ab dem 25. Mai wieder zum regulären Betrieb zurückkehren wird.

So können ab dem 25. Mai wieder Fahrten zu den regulären Servicezeiten gebucht werden und auch nur noch innerhalb des regulären Geschäftsgebietes. Denn während der Kooperation mit der Stadt Hamburg war das Geschäftsgebiet zunächst auf das gesamte Stadtgebiet ausgeweitet worden.

Allerdings nimmt man die Wiederaufnahme des normalen Betriebes zum Anlass, um das Geschäftsgebiet noch einmal zu erweitern. So kommen künftig auch ganz Billbrook und Teile von Billstedt in den Genuss des Ridesharing-Dienstes.

Da die Nachfrage nach Fahrten jedoch weiterhin niedriger als zu normalen Zeiten ist, werden auch nach der Wiederaufnahme des Regelbetriebes erstmal weniger Fahrzeuge von MOIA im Stadtgebiet unterwegs sein. Man will jedoch flexibel auf die Nachfrage reagieren und bei höherer Nachfrage auch weitere Fahrzeuge auf die Straßen zurück bringen.

Außerdem gilt in den Fahrzeugen von MOIA weiterhin eine Maskenpflicht und die Fahrer werden speziell vom Fahrgastraum abgetrennt, um Infektionen zu vermeiden. Dazu werden auch die Fahrzeuge häufiger gereinigt, die maximale Anzahl von Fahrgästen pro Fahrzeug beschränkt und die Betriebshöfe operativ getrennt. Dort soll dann ebenfalls eine Maskenpflicht bestehen und die Mitarbeiter nochmals speziell geschult werden. Damit will man unbedingt vermeiden, dass es bei MOIA zu Infektionen kommt.

Gleichzeit wird der Service der Nachtfahrten in Kooperation mit der Stadt Hamburg beendet und steht den Kunden damit letztmalig am 24. Mai zur Verfügung. Danach ist MOIA dann wieder komplett eigenwirtschaftlich unterwegs. Auch der HVV-Tarif ist dann nicht mehr für Fahrten mit MOIA gültig.

Wie die Lage in Hannover aussieht und wann der Dienst auch dort wieder an den Start geht, ist noch unklar. Darüber will man aber rechtzeitig informieren, wenn es auch in Hannover wieder soweit ist.

mood_bad

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!