Flixtrain: Strecke zwischen Stuttgart und Berlin kehrt mit neuem Partner zurück - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals Tools Reviews
Flixtrain

Flixtrain: Strecke zwischen Stuttgart und Berlin kehrt mit neuem Partner zurück

Die weiterhin anhaltende Corona-Pandemie hat bei Flixtrain einiges verändert. So trennte man sich in der Krise von mehreren früheren Partnern, die die Züge betrieben und suchte sich neue Partner. Das gelang zum Teil auch, sodass die Strecken von Köln nach Berlin und von Hamburg nach Köln zwischenzeitlich wieder angeboten werden konnten. Lediglich für die Strecke von Stuttgart nach Berlin, die zuvor von Leo Express betrieben wurde, fehlte bisher noch ein neuer Partner. Doch nun scheint Flixtrain auch für diese Strecke einen neuen Partner gefunden zu haben.

Bei dem neuen Partner handelt es sich offenbar um die Netzwerkbahn Sachsen. Das geht zumindest aus den Stellenausschreibungen auf der Website von Flixtrain hervor. Dort wird nämlich für die Standorte Stuttgart, Frankfurt am Main, Erfurt und Berlin Personal für die Netzwerkbahn Sachsen gesucht, was genau auf die Strecke von Stuttgart nach Berlin zutreffen würde, sodass man davon ausgehen kann, dass das Unternehmen in Zukunft für Flixtrain diese Strecke betreiben wird.

Das Unternehmen mit Sitz in Dresden hat sich bisher vor allem auf den Güterverkehr und das Bereitstellen von Personal für andere Unternehmen konzentriert. Eigenen Personenverkehr hat man bisher somit noch nicht betrieben, bringt aber durchaus Erfahrung im Bahn-Bereich mit. Die Wagen für den Betrieb der Strecke dürfen dabei wieder von Flixtrain gestellt werden, sodass sich auch die Fahrgäste auf der Strecke nach Stuttgart künftig auf die modernisierten Großraum-Wagen mit neuer Ausstattung freuen können.

Aus den Stellenausschreibungen bei Flixtrain geht im Übrigen auch hervor, dass Flixtrain weiterhin eine Verbindung zwischen Hamburg und Stuttgart plant. Diese war ursprünglich bereits für das letzte Jahr vorgesehen und soll von der Schienenverkehrsgesellschaft betrieben werden, die mittlerweile auch die Strecke zwischen Hamburg und Köln betreibt. Für die Strecke nach Stuttgart wird dabei auch an verschiedenen Standorten Personal gesucht.

Wann die beiden Strecken allerdings wirklich angeboten werden sollen, ist derzeit noch offen. Denn auch die anderen Strecken von Flixtrain sind derzeit noch eingestellt und werden es aufgrund der anhaltenden Pandemie wohl auch in den nächsten Wochen erst einmal noch bleiben. Denn nähere Informationen zu einem Neustart von Flixtrain gibt es bisher nicht. Dies wird wohl maßgeblich mit der weiteren Entwicklung der Pandemie und den Reisebeschränkungen zusammenhängen.

Für alle Kunden von Flixtrain dürfte es allerdings eine gute Nachricht sein, dass man mit der Netzwerkbahn Sachsen einen neuen Partner für die Strecke nach Stuttgart gefunden hat. Denn diese war bei vielen Kunden durchaus beliebt und wurde gut angenommen. Diese Kunden werden sich daher sicherlich freuen, wenn die Strecke in diesem Jahr wieder angeboten werden wird. Und dann wohl sogar mit neuen Wagen und einer besseren Ausstattung.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Erfahre hier mehr dazu.

Einen Kommentar hinterlassen

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommentar!

Keine News mehr verpassen!

Die spannensten Neuigkeiten und aktuelle Angebote direkt in dein Postfach. Mit dem Newsletter von drivest.de!