BlaBlaBus wird bis zum Frühjahr eingestellt - drivest.de
× Home Train Bus Sharing Regional Digital Deals

BlaBlaBus wird bis zum Frühjahr eingestellt

Nachdem neben Flixbus auch BlaBlaBus bereits im Frühling ihr Angebot aufgrund der Corona-Pandemie einstellten und erst einige Zeit später wieder Schritt für Schritt aufnahmen, orientiert sich BlaBlaBus nun an den aktuellen Fallzahlen und Reisebeschränkungen und stellt das eigene Fernbusangebot vorsorglich wieder ein. Allerdings soll das Angebot im Frühjahr wieder zurückkommen.

Konkret soll das Fernbus-Angebot dabei ab dem 26. Oktober vorübergehend einstellt werden. Alle Buchungen für Fahrten nach diesem Termin werden storniert. Den Kunden wird dabei der entsprechende Preis des Tickets automatisch wieder auf ihre hinterlegte Zahlungsmethode gutgeschrieben.

Wann genau das Fernbus-Angebot dann wieder an den Start gehen soll, ist derzeit noch nicht bekannt. BlaBlaBus will jedoch die Entwicklungen weiter beobachten und sich an diesen orientieren. Von der weiteren Entwicklung der Pandemie wird dann sicherlich auch abhängen, wann genau das Fernbus-Angebot wieder startet.

Nicht von der Einstellung betroffen ist allerdings BlaBlaCar als Mitfahrangebot. So können über BlaBlaCar weiterhin Reisen angeboten und gebucht werden. Allerdings dürfte das Unternehmen auch in diesem Bereich die Zurückhaltung der Kunden zu spüren bekommen. Denn in der aktuellen Situation bleiben viele Kunden lieber zuhause und verzichten auf Reisen, die nicht unbedingt nötig sind. Daher dürfte nicht nur die Auslastung der Fernbusse von BlaBlaBus derzeit nicht sonderlich hoch sein, sondern auch die Fahrten bei BlaBlaCar deutlich unter den Werten der letzten Jahre liegen.

Die Einstellung des Fernbus-Betriebs von BlaBlaBus ist daher durchaus nachvollziehbar. Zumal derzeit noch nicht absehbar ist, ob und wann sich die Lage wieder soweit beruhigt, dass man Fahrgäste wieder sicher und zuverlässig befördern kann und dabei auch eine ordentliche Auslastung der Fernbusse erreicht.